Facebook Twitter Google Youtube

Wie wichtig ist Facebook im Ausland?

      Wie wichtig ist Facebook im Ausland?

      Hallo Leute,

      während meinem Auslandsstudium habe ich mich zum ersten Mal bei
      Facebook angemeldet. Innerhalb kürzester Zeit wurde es zu meinem
      wichtigsten Kommunikationsmittel. Seit dem ist es nicht mehr
      wegzudenken...

      Jedoch haben Soziale Netzwerke auch ihre Tücken. Die Frage die mich
      beschäftigt, ist das Vertrauen zwischen Freunden, der Wert von Meinungen
      und Empfehlungen und Gruppenzwang.

      Zu diesem Thema schreibe ich meine Abschlussarbeit an der Uni Mannheim.

      Um eure Meinungen einfließen zu lassen habe ich einen kurzen Fragebogen erstellt. Würde mich sehr freuen wenn ihr ihn ausfüllt!

      Es dauert nur 10 min und als Dankeschön wird eine iPod verlost


      form.netzumfrage.com/Weiterempfehlungen/?c=2/


      Habt viel Spass beim Ausfüllen


      Gruss
      Simon
      Auch wenn die Frage doch schon etwas älter ist, ist sie immer noch relevant. Ich bin der Meinung Facebook ist eine gute Möglichkeit um mit Freunden die weiter weg wohnen in Verbindung zu bleiben. Bei meinen Freunden in der näheren Umgebung ist mir ein persönlicher Kontakt dann aber doch lieber. Der Zwang von dem du sprichst die Neuigkeiten seiner Freunde zu checken, kenne ich allerdings nur zu gut. ;)
      Ich finde das Thema auch sehr interessant, auch wenn der Thread schon älter ist bleibt es ja trotzdem aktuell...man "braucht" FB und ähnliches bestimmt nicht, aber irgendwie ist es aus dem Alltag trotzdem nicht mehr wegzudenken. Und für meinen Auslandsaufenthalt (in Gent) war es sogar richtig nützlich, vor allem am Anfang, um einfach schnell alle Leute kennenzulernen. Wenn ich die Wahl habe, ist mir die persönliche Kommunikation aber natürlich auch lieber...
      Bin der gleichen Meinung das Facebook schon relativ wichtig ist im Ausland, zumindest um sich bei der Familie melden zu können das alles in Ordnung ist, ohne das man für ein Telefonat viel Geld ausgeben muss.
      Jeden Tag auf Facebook im Urlaub das brauch ich natürlich nicht, aber für zwischendurch ist es eine günstige und schnelle kommunikations Möglichkeit.