Facebook Twitter Google Youtube

Indien – Land der Kontraste! Erlebe es als Freiwilliger!

      Indien – Land der Kontraste! Erlebe es als Freiwilliger!

      Bunte Farben, friedliche Tempel, kulinarische Highlights und laute Straßen – wie kaum ein anderes Land fasziniert Indien Reisende. Es ist eine Herausforderung und ein Abenteuer, dieses facettenreiche Land zu bereisen und doch lohnt es sich voll und ganz. Wer als Freiwilliger nach Indien kommt, lernt den riesigen Subkontinent noch persönlicher und direkter kennen.

      Wer einmal nicht nur mit den Augen, sondern mit der Seele in Indien gewesen ist,
      dem bleibt es ein Heimwehland.
      “ (Hermann Hesse)

      Mit ODI kannst Du Dein Individuelles Freiwilligenprogramm in Indien verbringen und hast die Wahl zwischen der Region Jaipur und der nördlichen Region Himachal Pradesh. In beiden Regionen kannst Du in sozialen Projekten aktiv werden und die örtliche Bevölkerung unterstützen. Mögliche Projekte sind: Englischunterricht für Kinder und Jugendliche, Weiterbildungsprogramme für indische Frauen sowie Betreuung von Kindergruppen. Die Unterbringung in beiden Regionen erfolgt in einem Freiwilligenhaus, wo Mehrbettzimmer zur Verfügung gestellt werden. Während Deines Aufenthaltes steht Dir stets eine Ansprechperson unserer Partnerorganisation zur Seite.
      Bevor Du in Deinen Projektort reist, erfährst Du während Deiner Einführungstage in Delhi alles Wissenswerte über Deine Zeit in Indien und lernst wichtige kulturelle Unterschiede kennen. Außerdem wirst Du zusammen mit anderen Freiwilligen die Stadt erkunden und erste Eindrücke des indischen Lebens sammeln.

      Die Individuellen Freiwilligenprogramme beginnen mehrmals im Monat und bieten Dir somit sehr viel Flexibilität bei der Planung. Ebenso kannst Du entscheiden, wie lange Du in Indien bleiben möchtest – die maximale Aufenthaltsdauer bei den Individuellen Freiwilligenprogrammen liegt bei zwölf Wochen. Wir empfehlen Dir, Dich spätestens drei Monate vor Deiner gewünschten Ausreise nach Indien unverbindlich bei ODI anzumelden.
      Wichtig für eine Teilnahme an unseren Individuellen Freiwilligenprogrammen ist ein Mindestalter von 18 Jahren, gute Englischkenntnisse, Offenheit und Toleranz in Bezug auf kulturelle Unterschiede sowie Eigeninitiative hinsichtlich der Projekte vor Ort.

      Auf unserer Homepage findest Du weitere Infos zu unseren Projekten. Du kannst Dich bei Fragen jederzeit gerne an unser ODI-Team wenden – wir freuen uns auf Dich!

      :) Wir freuen uns schon auf Deine Fragen! :)

      Open Door International e.V.
      Thürmchenswall 69
      D-50668 Köln
      Telefon: +49 (0)221-6060855 0
      Fax: +49 (0)221-6060855 19
      E-Mail: info@opendoorinternational.de

      Web: opendoorinternational.de
      Facebook: facebook.com/opendoorinternational
      Instagram: instagram.com/opendoorinternational/