Facebook Twitter Google Youtube

Open Door International Austauschorganisation

  • 34
  • Mitglied seit 17. Dezember 2009
Letzte Aktivität
Persönliche Informationen
Gründungsjahr
1. Januar 1983 (34)
Selbstbeschreibung
Im Bewusstsein der Gemeinsamkeiten der gesamten Menschheit verfolgt Open Door International e.V. (ODI) das Ziel, das friedliche Zusammenleben der Völker zu fördern. Mit diesem Hintergrund führt der gemeinnützige Kölner Verein seit 1983 diverse Austauschprogramme für deutsche Schüler durch. Hierzu gehören High School Programme, Kurzzeitprogramme und Freiwilligenprogramme weltweit. Wir arbeiten mit (öffentlichen und privaten) Organisationen und Schulen in den USA, Kanada, Argentinien, Chile, Costa Rica, Australien, Neuseeland, Großbritannien, Frankreich und Spanien zusammen. Gleichzeitig vermitteln und betreuen wir ausländische Schüler in Deutschland. Diese kommen hauptsächlich aus Lateinamerika, Japan, verschiedenen osteuropäischen Ländern sowie aus den USA und Australien. Betreut werden sie durch ein großes Netzwerk von Area Representatives, die sich als Kontaktperson vor Ort um alle Belange kümmern. Des Weiteren sind wir im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms zwischen dem deutschen Bundestag und dem Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika, mit der Organisation des Programmteils für junge amerikanische High School Absolventen beauftragt. Seit 2003 ist der Verein Teil des Nacel International Networks und hat sich im im April 2008, zu seinem 25. jährigen Jubiläum, von „Nacel Open Door e.V. in „Open Door International“ umbenannt. Seit dem 01.08.2009 ist ODI außerdem Mitglied des AJA (der Dachverband gemeinnütziger Jugendaustausch-Organisationen in Deutschland)(http://www.aja-org.de).
Telefon
0221-6060855-0
Zielländer
Argentinien, Australien, Chile, China, England, Frankreich, Indien, Irland, Kanada, Nepal, Neuseeland, Spanien, Südafrika, Tansania, USA
Angebot
Schulaufenthalte in Argentinien, Australien, Chile, Costa Rica, England, Irland, Frankreich, Kanada, Neuseeland, Spanien, USA; Stipendien für alle Programmländer; Schnupperprogramme von 2-8 Wochen; individuelle Freiwilligenprogramme weltweit; Europäischer Freiwilligendienst; Gastfamilienaufenthalte in Deutschland
Kontaktmöglichkeiten
Website
http://www.opendoorinternational.de