Mittwoch, 29. März 2017
weltweiser: Beratung - Messen - Völkerständigung - Schüleraustausch und andere Auslandsaufenthalte

Finanzierungs-Tipps fürs Auslandsstudium

Studenten berichten, wie sie ihre Erasmus-Aufenthalte
bezahlt haben

 

Erasmus

 

 

Um Erfahrungen reicher - aber finanziell um Einiges "ärmer"? Deutsche Erasmus-Studenten berichten, wie sie im Ausland über die Runden gekommen sind. Trotz gewissenhafter Planung kann vor Ort dann doch Einiges anders aussehen, als erwartet: Der volle Stundenplan mit zeitintensiven Hausarbeiten verhindert die Ausübung eines Nebenjobs, das Stipendium fällt geringer aus als geplant, Unterkunft und Essen sind teuer, es fallen Extraausgaben für Bücher an ...

 

Die Kosten eines Ausslandssemesters sind stark abhängig von Gastland, Universität, Unterkunft und persönlichem Lebensstandard. An Beispielen wie Bristol, Cambridge oder Neapel schildern ehemalige Erasmus-Studenten, wie sie sich mithilfe von Stipendien, Auslandsbafög, der Unterstützung der Eltern usw. ihre Zeit im Ausland finanziert haben.

 

Fördermöglichkeiten gibt es viele - und bewerben lohnt sich. Eine Liste mit wichtigen Datenbanken zur Studienfinanzierung wurde von spiegel.de zusammengestellt. Darüber hinaus findest du bei College-Contact zahlreiche weitere Stipendienangebote.

 

weltweiser interaktiv

Pinterest

 


JuBi - JugendBildungsmesse

JugendBildungsmesse

 

Die JugendBildungsmesse JuBi ist eine der deutschlandweit größten Spezial-Messen zum Thema Bildung im Ausland.

Auslandsjahr: Infos & Links

 

JugendBildungsmesse

 

Weitere News zum Auslandsjahr

 

Interesse an unserem NewsLetter? Jetzt anmelden!

 

Handbuch Weltentdecker

Das Handbuch Weltentdecker ist der Ratgeber für Auslands-aufenthalte wie Freiwilligendienste, Work & Travel, Au-Pair, Praktika, Studium, Workcamps u.v.m.

 

Handbuch Weltentdecker