fbpx

weltweiser-Studie

Statistik, Daten & Fakten zum Schüleraustausch

9. Auflage, weltweiser Verlag 2019
72 Seiten, kostenlos

weltweiser-Studie zum Schüleraustausch

Seit 2002 erhebt weltweiser mit der Unterstützung zahlreicher Austauschorganisationen systematisch Daten zum Schüleraustausch. Die repräsentative weltweiser-Studie behandelt unter anderem folgende Themengebiete:

  • Entwicklung der Teilnehmendenzahlen im Schüleraustausch
  • Popularität der Gastländer unter deutschen Austauschschüler/innen
  • Verteilung der Austauschschüler/innen auf die einzelnen Bundesländer
  • Beliebtheit des Schüleraustauschprogramms in den einzelnen Bundesländern
  • Übersicht über die Austauschbranche in Deutschland

Zahlreiche Analysen und Hintergrundinformationen geben aufschlussreiche Hinweise auf Entwicklungen und Tendenzen im Schüleraustausch.

KOMPLETTE STUDIE ALS PDF

Pressemitteilung zur Studie

Schüleraustausch: Empirische Studie zeigt Trends

Auslandsjahr: Popularität der Gastländer | Gender-Gap | Gastfamilienwechsel | Ranking der Bundesländer | Preisentwicklung

Bonn, 11.06.2019. Die weltweiser-Studie zum Schüleraustausch präsentiert auch in 2019 aktuelle Trends und Entwicklungen zu mehrmonatigen Auslandsaufenthalten während der Schulzeit. Zentrale Ergebnisse der 40-Seiten starken repräsentativen Erhebung sind:

Anzahl der Programmteilnehmer/innen
Insgesamt besuchten rund 15.900 Schüler/innen im Schuljahr 2017/18 für mindestens drei Monate eine Schule im Ausland. Die Gesamtteilnehmenden-Zahlen sind somit bereits im siebten Jahr in Folge gesunken sind, was allerdings fast ausschließlich auf den starken Rückgang im USA-Programm zurückzuführen ist.

Popularität der Gastländer
Die USA sind nach wie vor das beliebteste Gastland unter den Gastschüler/innen in Deutschland. Im Vorjahresvergleich ist allerdings ein drastischer Rückgang um 20 Prozent zu beobachten. Gleichzeitig gewinnt Irland deutlich an Beliebtheit, während für Kanada, Neuseeland und Großbritannien die Anzahl der Austauschschüler/innen konstant blieben.

Bundesländer-Vergleich
Im Bundesländer-Vergleich ist der Schüleraustausch in Hamburg am beliebtesten: 5,5 Prozent der Jugendlichen gehen in der Hansestadt für einen High-School-Aufenthalt ins Aus-land. Es folgen Berlin (2,9 Prozent), Schleswig-Holstein (2,1 Prozent) und Bremen (2,0 Prozent). Der Durchschnittswert derjenigen, die während der Schulzeit über eine Austauschorganisation ins Ausland gehen und dort für mindestens 3 Monate eine öffentliche Schule besuchen liegt bei 1,4 Prozent. Rechnet man Privatschulaufenthalte und staatliche Programme hinzu, kann von einem Durchschnittswert von gut 2 Prozent der relevanten Kohorte ausgegangen werden.

Geschlechterverhältnis
Die Studie zeigt ein Ungleichgewicht zwischen den Mädchen und Jungen unter den Programm-Teilnehmenden: mit 65 Prozent der Jugendlichen sind die überwiegende Mehrheit der Austauschschüler Mädchen.

Austauschbranche
Auf dem deutschen Markt existieren rund 100 Organisationen, Agenturen und Vereine, die Schüleraustauschprogramme anbieten. Mehr als 60 Prozent der Austauschorganisationen betreuen jeweils weniger als 100 Austauschschüler/innen pro Jahr.

Privatschul- und öffentliche Schulaufenthalte
Das private Schüleraustauschprogramm spielt im Vergleich mit dem High-School-Programm rein zahlenmäßig eine untergeordnete Rolle: Während 83 Prozent der ausgereisten Schüler/innen eine öffentliche Schule besuchten, verbrachten aber immerhin 17 Prozent ihren Auslandsaufenthalt an einer Privatschule.

Hintergrund
Der unabhängige Bildungsberatungsdienst und Verlag weltweiser erhebt seit 2002 systematisch Daten zum Schüleraustausch und präsentiert die Ergebnisse jedes Jahr im Rahmen der weltweiser-Studie – Schüleraustausch, High School, Auslandsjahr. So können neben kurzfristigen Trends auch langjährige Entwicklungen in der Branche nachvollzogen werden.
Darüber hinaus tourt weltweiser seit 2003 jährlich mit der JugendBildungsmesse JuBi quer durch Deutschland. Die Veranstaltung findet in 2019 bundesweit an über 50 Standorten statt und ist die größte Spezialmesse zum Thema „Bildung im Ausland“. Mehr als 100 renommierte Austauschorganisationen und internationale Bildungsexperten informieren über Angebote wie Schüleraustausch, High SchoolSprach- und JugendreisenFreiwilligenarbeitAu-PairWork & Travel sowie Praktikum und Studium im Ausland.

Weitere Informationen
• Schüleraustausch-Studie von weltweiser, Stand Juni 2019: https://weltweiser.de/
• Thomas Terbeck: Handbuch Fernweh. Der Ratgeber zum Schüleraustausch, mit übersichtlichen Preis-Leistungs-Tabellen von High-School-Programmen für 20 Gastländer, 19., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage, weltweiser Verlag 2019, 488 Seiten, 18.50 Euro, ISBN 978-3-935897-40-2: www.handbuchfernweh.de
• JuBi – Die JugendBildungsmesse: Die größte Spezial-Messe rund um das Thema „Auslandsaufenthalte“ für Schülerinnen, Schüler, junge Erwachsene – und ihre Eltern: https://jugendbildungsmesse.de/


Grafiken zur Studie

Beliebteste Gastländer im Schüleraustausch
15 populärste Gastländer im Schuljahr 2018/19

Anteil der Austauschschüler/innen an Jugendlichen
Bundesländer-Vergleich 2018/19

Anzahl ausgereister Austauschschüler/innen
Entwicklung der Teilnehmendenzahlen 2002-2019

Zeitpunkt der Platzierung in einer Gastfamilie
Vergleich USA und restliche Länder 2018/2019

Beteiligte Organisationen

weltweiser bedankt sich bei allen Austauschorganisationen, die uns seit Jahren ihre Daten für die weltweiser-Studie liefern, insbesondere bei den folgenden Austauschorganisationen, die uns umfangreiche Zahlen für die aktuelle Studie zur Verfügung gestellt haben:

Adolesco
AEC
AFS
AIFS
AMS Tours
Assist
Ayua-Intrax
Barnes Educational Services
Breidenbach
CAMPS
Carl Duisberg Centren
CAS
Claudia Kipp Education
Culture XL
DFSR
Die Austauschexperten
DRK Volunta
e2
EF
ehighschool
Experiment
Fernziele
Give
Global Youth Group
GLS
Hausch und Partner
Highschool Australia
ICXchange
Intendu
international Experience
Irish Summer
ISKA

iSt
i-Way
Jump Overseas
Köpp Konsulting
KulturLife
MAP
NWSE
NZEE
Ocean College
OneWorld
Open Door International
Partnership International
Petra Heinemann
Sarah Jochums Internatsberatung
Schul- und Studienberatung Hauser
South Pacific Exchange
Southern Cross
ssb Nottebohm
Stepin
STS
Study Nelson
Swan College
team!
Terre des Langues
Travelbee (into)
Travelworks
Treff
Vermittlungsagentur für staatliche Internate, Samira Bohn
weltgewandt
World Wide Qualifications
Xplore
YFU

Scroll to Top