STS Sprachreisen

Angebote

Schüleraustausch

Sprachreisen

Gastfamilie werden

STS ist stolz auf eine große Auswahl an Austauschprogrammen in Form von Sprachreisen und High-School-Aufenthalten. Wir haben STS-Büros in 15 Ländern und ein umfangreiches Netzwerk an Partnern, Schulen, Gastfamilien und lokalen Betreuern überall auf der Welt. Unsere Mission ist es, jungen Menschen durch Bildung und Kulturaustausch persönliches Wachstum zu ermöglichen. Start your Journey with STS today!

STS ist eine der weltweit führenden Organisationen im internationalen Kulturaustausch. Wir bieten seit 1958 Sprachreisen und High School-Aufenthalte für Jugendliche an. Wir sind überzeugt davon, dass kultureller Austausch das Leben bereichert und dass man eine Fremdsprache am besten vor Ort lernt. Deshalb unterstützen wir mit unseren Sprach- und Austauschprogrammen junge Menschen dabei, ihren Horizont zu erweitern, selbstbewusster und weltoffener zu werden, internationale Netzwerke zu knüpfen und ihre Träume zu verwirklichen.

Deutschland
STS Sprachreisen GmbH

An der Alster 62a
20099 Hamburg

Tel: 040 – 30399923
Web: www.sts-education.com
E-Mail: highschool@sts-education.de

Österreich
STS Education Austria

Juchgasse 16/17
1030 Wien

Tel. +43-1-7152692
Web: www.sts-education.com
E-Mail: info@sts-highschool.at

Auszeichnungen & Mitgliedschaften

Triff STS Sprachreisen auf den JuBi-Messen!

Altes Riesenrad in Wien
Wien
08. Oktober
Goethe-Gymnasium
Turm in Graz
Graz
22. Oktober
Volkshaus Graz
Wien Schönbrunn Platz und Schloss
Wien
28. Januar
Polgargymnasium
Schloss Salzburg
Salzburg
11. März
BRG Salzburg

Bewertungen von STS Sprachreisen

Du möchtest deine Erfahrungen teilen und eine Bewertung schreiben?

Ziehst du die Regler in allen drei Kategorien auf 10, zeigst du deine höchstmögliche Zufriedenheit. Bewertungen unter 5 signalisieren Unzufriedenheit. Bitte bewerte alle Kategorien, damit deine Bewertung korrekt in das Gesamtergebnis einfließt.

Je ausführlicher dein Kommentar zu deiner Punktevergabe ist, umso hilfreicher ist deine Bewertung für andere.

Bewertung schreiben
6.5

9 Kommentare zu „STS Sprachreisen“

  1. Bewerbung & Vorbereitung

    0.5

    Kommunikation & Betreuung

    0.5

    Preis & Leistung

    0.5

    Mit der STS wollten wir unsere 16 jährige Tochter für 1 Jahr USA Highschool organisieren Am Anfang gab es Informationsveranstaltungen, die ganz gut waren. Mit zunehmenden Beginn der Planung der Reise (August 2022 war geplant durch STS) wurde die Kommunikation immer einseitiger. Rückrufwünsche wurden nicht eingehalten.
    Wir drängten im Juni und besonders im Juli 2022 darauf, daß wir eine Aussage zur Reiseplanung erhalten. Man konnte uns nichts verbindliches sagen. Wir hatten sogar eine Gastfamilie vorgeschlagen, welche erst akzeptiert worden ist (deswegen hatten wir die STS sogar als Veranstalter gewählt), im Mai 2022 kam dann ein, die Familie kann doch nicht ins Programm aufgenommen werden. Am Ende fühlten wir uns sogar belogen, da uns Ende Juli mitgeteilt worden ist, daß das Visum für unser Kinde wohl nicht erteilt worden ist. Dies wäre angeblich bereits im Juni gewesen. Mit dem Ansprechpartner haben wir noch bis Ende Juli gesprochen und er meinte, es wäre schwer. Die Endrechnung war auch gestellt worden. Nichts deutete wirklich darauf hin, daß was nicht stimmt.
    Am Ende hat man uns mitgeteilt, man hat keine Gastfamilie finden können, wegen Inflation USA usw. 1 Jahr Vorfreude unseres Kindes auf 10 Monate US Highschool waren dahin. Die Emotionale Tragweite muss ich keinen erzählen, der das durchgemacht hat. Wir hatten Visumkosten für US Botschaft, Impfungen des Kindes für US Bestimmungen, die wir in Deutschland nicht benötigen, Tuberkulose Tests (kostenpflichtig), welche wir umsonst gemacht haben.

    Mit dieser Organisation würde ich im Fazit nicht mal eine Wochenendreise planen wollen!

    Gar nicht empfehlenswert!

    1. Liebe Familie Müller,

      vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir können Ihre Frustration verstehen und möchten uns für die Schwierigkeiten bei der direkten Platzierung entschuldigen. Leider spiegeln einige der hier getroffenen Aussagen die Abläufe nicht korrekt wieder. Unser gesamtes Team hat sich sehr für die Platzierung ihrer Tochter engagiert und bis zuletzt versucht, das Auslandsjahr umzusetzen.

      Der Platzierungsprozess im J-1 Programm ist sehr langfristig und beinhaltet viele Richtlinien und Regeln die durch das Department of State festgelegt werden. Eine dieser Richtlinien fordert die Bereitstellung eines Criminal Background Checks in einer bestimmten Ausführung und Form. Da die von Ihnen vorgeschlagene Gastfamilie leider nicht in der Lage war diese Dokumentation den Anforderungen entsprechend bereitzustellen, konnte die direkte Platzierung nicht realisiert werden.

      Wir haben Ihnen anschließend angeboten, nach einer anderen Gastfamilie für Ihre Tochter zu suchen. Die dazugehörige, zugegebener Weise sehr kurze, Rückmeldungsfrist haben Sie nicht eingehalten und dementsprechend konnten wir keine Alternativplatzierung durchführen. Da es bereits sehr spät in der Platzierungsphase war (letzte Juni Woche), konnte anschließend kein Alternativprogramm angeboten werden und die Teilnahme musste storniert werden. In diesem Zuge wurde die Berechtigung zur Beantragung und Nutzung des J-1 Visums beendet.

      Wir möchten uns trotzdem für die Zusammenarbeit bedanken und hoffen, dass Ihre Tochter eine andere Möglichkeit bekommt in die USA zu reisen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Das STS Team

  2. Bewerbung & Vorbereitung

    10

    Kommunikation & Betreuung

    9.5

    Preis & Leistung

    9.5

    Hallöchen! Ich war mit STS ein halbes Jahr in Schweden und habe in dieser Zeit so viel erlebt und neues gelernt, wofür ich mega dankbar bin. Trotz meiner sehr späten, spontanen Bewerbung im März wurde ich tatkräftig von STS unterstützt und habe letztendlich die perfekte Familie bekommen! In der Zeit in Schweden habe ich unheimlich viele neue Freunde fürs Leben und va eine zweite Familie gefunden.
    Ich bin so froh, mich für das Auslandsjahr mit STS entschieden zu haben! 🙂

  3. Bewerbung & Vorbereitung

    9

    Kommunikation & Betreuung

    0

    Preis & Leistung

    2

    Bitte traut dieser Organisation nicht. Ich bin Nursel Abas und bin selbst mit STS im Jahr 2014-2015 nach Amerika als Austausch-Schülerin geflogen. Meine Erfahrung mit STS war damals hervorragend, deshalb habe ich es meinem Bruder auch empfohlen. (Mein größter Fehler!) Umso größer die Enttäuschung 3 Jahre später! Mein Bruder ist als Austauschschüler im Jahre 2018-2019 nach Amerika geflogen. Es war die reinste Katastrophe!!!!!!! Bitte tut es euren Kinder, Geschwistern oder Freunden Bekannten nicht an mit STS zuarbeiten.
    Wir als Familie haben regelrecht ein Trauma erlitten und haben die schreckliche Erfahrung immer nach nicht überwunden. Ich habe wirklich sehr lange gewartet bevor ich unsere Erfahrung öffentlich mache, aber letztendlich mich dazu entschlossen dies zutun.
    Die Gastfamilie war eine sehr arme aus schlechten Verhältnissen kommende Familie, zudem waren sie sehr aggressiv und einfach nicht geeignet um einen Schüler zu platzieren.
    Die Koordinatoren sehr unerfahren. Mein Bruder schrieb ihr nachts, da er sehr Angst hatte. Warum? Am ersten Tag in seiner neuen Gastfamilie putzt der Gastvater seine ganzen Waffen. Die Antwort von der Koordinatoren „Männer in Amerika sind eifersüchtig. Mein Mann war auch sehr eifersüchtig als wir unseren ersten JUNGEN als Austauschschüler aufgenommen haben. Du bist auch der erste Junge der Familie. Versuche damit klar zukommen.“ Ich könnte bis morgen noch weiterschreiben. Ich breche regelrecht in Tränen aus wenn ich nur daran wieder denke und während dieses Schreibens. Ich flehe euch an bitte tut es keinen an mit STS zu reisen.

    Ich hatte das Glück mit meiner Gastfamilie. Aber wie wollen sie sicher sein das sie es auch haben werden?

    Falls sie kein Glück haben da ist STS nicht für sie da. Die sind nur da wenn alles gut und schön ist. Meine Mama hat stundenlange Telefonate geführt und immer wieder ohne Erfolg ohne Lösung. STS hat einfach keine Empathie. Nichts.

    Eine Gastfamilie ist kein Glücksspiel!!!

    Eine Firma sollte nur so viele Schüler akzeptieren wo sie für auch Gastfamilie haben. Ich bin so zutiefst enttäuscht und traumatisiert von unserer schrecklichen Erfahrung bitte tuen sie dies keinen an. Ich muss mit diesen Gewissensbissen bis ans Ende meines Lebens leben.

    [Anmerkung der Redaktion: Dieser Kommentar wurde in Teilen von weltweiser redigiert und gekürzt, so dass er nunmehr unserer Netiquette entspricht und nicht zuletzt Persönlichkeitsrechte und Geschäftsinterna wahrt. Beiträge externer Autorinnen und Autoren geben nicht unbedingt die Meinung der weltweiser-Redaktion wieder.]

    1. Hallo “Nursel”,
      ich habe deinen Kommentar gelesen und bin schockiert. Wir wollen unsere Tochter im August nach Amerika schicken und wurden gerade von der Gastfamilie kontaktiert. Der Ort ist ist irgendein 300 Seelen Dorf in Nebraska, von dem die Gastfamilie noch 8 Meilen entfernt in der Pampa lebt….ohne einen Nachbarnn in der Nähe. Das klingt gruselig. Wo ist das bei euch gewesen?
      Grüße Claudia und Heiko

  4. Bewerbung & Vorbereitung

    10

    Kommunikation & Betreuung

    10

    Preis & Leistung

    10

    Das Auslandshalbjahr war für meine Tochter eine wundervolle Erfahrung. Die Vorbereitung war trotz Corona sehr gut, es gab strukturierte Informationen, was alles zu erledigen ist und es gab einen ständigen Ansprechpartner. Als Eltern gab es eine Onlinevorbereitung und man konnte alle Fragen loswerden. Zwecks Corona ist ein Flug ausgefallen und es gab eine super Kommunikation und es wurde eine gute Alternative gefunden, so dass meine Tochter fliegen konnte. In Italien gab es eine Betreuerin und wir bekamen jeden Monat einen Bericht von sts mit Infos wie sich Anique eingewöhnt. Es wurde jeweils die Gastmutter und meine Tochter gefragt. Wir haben uns sehr gut aufgehoben gefühlt.
    Jederzeit würden wir wieder sts empfehlen.
    Wie schön, dass unser Kind soviel fürs Leben lernen konnte.

  5. Bewerbung & Vorbereitung

    9

    Kommunikation & Betreuung

    9

    Preis & Leistung

    9

    Mein Sohn ist begeistert von der Erfahrung und von der Familie in Irland!
    Bitte bedanken sie, in unserem Namen, die gesamte Organisation (Betreuung, Familie, Schule u.s.w.), ganz besonders möchte ich mich STS bedanken, es war für uns sehr wichtig einen professionellen Ansprechpartner zu haben.

  6. Bewerbung & Vorbereitung

    10

    Kommunikation & Betreuung

    10

    Preis & Leistung

    10

    Meine Tochter hat sich nach gründlicher Überlegung und Abwägung für STS entschieden- es war eine sehr gute Wahl! Die Vorbereitungen für das Auslandsschuljahr liefen super. Wir wurden gut vorbereitet und konnten uns mit jedem noch so kleinen Problem an die Mitarbeiter wenden. Dann kam die Pandemie und nichts ging mehr. Der große Traum – im Ausland zur Schule gehen- platzt? Nicht mit STS ! Ein unkomplizierter Länderwechsel machte es möglich und meine Tochter saß gefühlt von einem Tag auf den anderen im Flieger. In Irland erwartete sie eine langweilige Quarantäne- danach eine tolle Gastschwester in einer nicht ganz so tollen Gastfamilie. Nach ein paar Telefonaten mit STS und der Betreuung vor Ort ging der Wechsel auch ganz schnell. Die beiden Mädchen erlebten gemeinsam eine wunderbare Zeit in Cork, haben viele neue Freunde( den einen oder anderen vielleicht für‘s ganze Leben?) und wollten im Sommer gar nicht nach Hause reisen. Wir haben eine Europäerin zurück bekommen, die jetzt darauf fiebert erwachsen zu werden und Ihr eigenes Leben zu leben. Geübt hat sie! Ein großes Danke geht an STS- wir haben uns in der Obhut der Organisation gut aufgehoben gefühlt, unsere Ängste und Sorgen wurden ernst genommen und Probleme zeitnah gelöst. Im Pandemiejahr war das bestimmt schwieriger als sonst. Das Team von STS hat es aber mit Bravour gemeistert.

  7. Bewerbung & Vorbereitung

    7

    Kommunikation & Betreuung

    0

    Preis & Leistung

    0

    Mein Auslandsjahr habe ich in Schweden verbracht. Ich hab im Flur geschlafen und alles war dreckig. STS hatte sich das angeschaut und für ok befunden, weil “ein Bett und ein Schreibtisch reicht, egal ob es in einem eigenen Zimmer steht, oder im Flur“. Mein Wunsch zum Wechseln der Gastfamilie wurde ignoriert und ich war auf mich alleine gestellt und habe am Ende selber eine Gastfamilie gefunden. Das allerdings erst nach einem halben Jahr voller Diskussionen und Zettelkrieg mit STS. Niemals würde ich empfehlen mit dieser Organisation zu fahren. Wenn alles gut läuft… super. Aber sobald du Gastfamilie wechseln möchtest und somit “Arbeit machst“ bist du egal, denn dein Geld haben sie ja schon.

    [Anmerkung der Redaktion: Dieser Kommentar wurde in Teilen von weltweiser redigiert und gekürzt, so dass er nunmehr unserer Netiquette entspricht und nicht zuletzt Persönlichkeitsrechte und Geschäftsinterna wahrt. Beiträge externer Autorinnen und Autoren geben nicht unbedingt die Meinung der weltweiser-Redaktion wieder.]

Bewertung abgeben

Bewertungsdetails

Im Sinne der Qualitätssicherung wird jeder Kommentar zunächst von weltweiser gesichtet und danach manuell freigeschaltet. Mit dem Absenden der Bewertung willigst du ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit deinem Kommentar gespeichert und angezeigt wird. Die E-Mail-Adresse wird natürlich zu keinem Zeitpunkt in irgendeiner Weise auf der Website angezeigt.

Scroll to Top