Skirennen und Schule in Neuseeland

Meistertitel im Riesenslalom

weltweiser · Schüleraustausch · Schule · Neuseeland · TREFF
  • GESCHRIEBEN VON: BERNHARD KÜRBISS
    TREFF-Sprachreisen GmbH
  • LAND: NEUSEELAND
  • AUFENTHALTSDAUER: 4 MONATE
  • PROGRAMM: SCHÜLERAUSTAUSCH
  • ERSCHIENEN IN: (NIX FÜR) STUBENHOCKER.
    DIE ZEITUNG FÜR AUSLANDSAUFENTHALTE,
    NR. 4 / 2014, S. 11

„Kia Ora! Mein Name ist Anna-Lena Schaal, ich wohne in einem kleinen Dorf auf der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg. Von Mai bis Ende September habe ich in Neuseeland gelebt und bin dort zur Schule gegangen. Mein großes Hobby ist der Skirennlauf, bei dem ich auch in Deutschland recht erfolgreich bin.

Während meines Aufenthaltes wollte ich mein Hobby unbedingt weiter betreiben, und wenn möglich auch an qualifiziertem Renntraining teilnehmen. Bei TREFF in Reutlingen hat man mir dann empfohlen, meinen Schulaufenthalt in Wanaka auf der neuseeländischen Südinsel zu absolvieren. Diese Empfehlung war goldrichtig. Wanaka ist das neuseeländische Mekka für Skiläufer und Snowboarder. Die beiden Skigebiete Cardrona und Treble Cone bieten Pisten in jedem Schwierigkeitsgrad und einen riesigen Funpark für Snowboarder und Freerider. In Cardrona kann man außerdem an qualifiziertem Renntraining teilnehmen.

„Von Freitag bis Sonntag habe ich am Renntraining oder an verschiedenen Skirennen teilgenommen.“

Nach über 30 Stunden Flug hat mich meine Gastfamilie am Flughafen in Queenstown abgeholt. Bei meinen Gasteltern Kay und Steve und ihrer Hündin Betsy habe ich mich sofort wie zu Hause gefühlt. Auch der Aufenthalt an der dortigen Schule, dem Mount Aspiring College, hat mir sehr gut gefallen. Besonders das Fach Outdoor Pursuits mit vielen verschiedenen Sportaktivitäten und Ausflügen hat mir viel Spaß gemacht. Über die Schule habe ich auch einen Saison-Skipass zum sensationell günstigen Preis von circa 100 € erhalten. Die einheimischen Schülerinnen und Schüler waren sehr aufgeschlossen und nett uns „internationals“ gegenüber, und ich habe dort sehr schnell tolle Freunde gefunden. Von Montag bis Donnerstag habe ich also die Schulbank gedrückt – dabei ist „gedrückt“ eigentlich der falsche Ausdruck, denn der Unterricht hat mir viel Spaß gemacht. Von Freitag bis Sonntag habe ich am Renntraining am „High Performance Center“ des Schweizers Adi Bernasconi oder an verschiedenen Skirennen teilgenommen. Meine Trainer, der Schweizer Dave und die beiden Schotten Mike und Steve, haben mir viele wertvolle Tipps gegeben.

JuBi - Die Online-Messe
23. August
Online
Wherever you are
13 bis 16 Uhr
JuBi - Die Online-Messe
27. August
Online
Wherever you are
18 bis 20 Uhr
Skyline Frankfurt
29. August
Frankfurt
Wöhlerschule
10 bis 16 Uhr
Brandenburger Tor Berlin
29. August
Berlin
Willy-Brandt-Haus
10 bis 16 Uhr

Auf diese Weise war ich bei den Rennen ziemlich erfolgreich: Bei den neuseeländischen „National Youth Series“ gewann ich den Meistertitel der U16 Jugend im Riesenslalom, und in der Gesamtwertung aus Slalom, Riesenslalom und „Super Giant Slalom“ erreichte ich einen tollen zweiten Platz hinter meiner Teamkollegin Elizabeth Reid aus Invercargill. Rückblickend kann ich sagen, dass dieser Aufenthalt in Neuseeland die schönste Zeit meines bisherigen Lebens war. Ich habe tolle neue Freunde kennengelernt, viel gesehen und sehr aufregende und erfolgreiche fünf Monate erlebt. Mein Englisch hat sich in dieser Zeit unheimlich verbessert. Ich spreche jetzt frei, ohne Hemmungen und ohne darüber nachzudenken. Der Abschied aus Wanaka fiel mir sehr schwer, am liebsten wäre ich in Neuseeland geblieben. Ich bin mir aber sicher, dass ich bald wieder dorthin zurückkehren werde. Vielleicht werde ich sogar meinen Schulabschluss in Neuseeland machen, der in Deutschland als gleichwertig zum Abitur anerkannt wird. Ich möchte mich auch ganz herzlich bei TREFF bedanken. Ich wurde dort toll beraten und man hat mir genau den Ort und die Schule empfohlen, die für mich nicht besser hätten sein können.“

Christof Feinauer
iSt Internationale Sprach- und Studienreisen GmbH
07121 6966960
info@treff-sprachreisen.de

www.treff-sprachreisen.de

Lust auf mehr Erfahrungsberichte?

Dann klick auf den Schüleraustausch-Koala!

Koala Bär
Scroll to Top