CAS – Costa Rica Austausch Service


Angebote

High School
Sprachreisen
Au-Pair
Praktika
Freiwilligenarbeit

Schüleraustausch: Besuche eine Schule deiner Wahl in Costa Rica, lebe bei einer Gastfamilie, werde Teil der „Pura Vida“-Kultur, lerne Spanisch und komm mit auf die monatlichen Ausflüge in die exotische Natur, zu den Stränden und Vulkanen!

Sprachreise: Besuche einen intensiven Spanischkurs an einer unserer Sprachschulen am Pazifik, in der Karibik oder im sog. Valle Central – „Tal des ewigen Frühlings“ und tauche in die „Pura-Vida“-Kultur ein!

Au-Pair: Erlebe die „Pura Vida“-Kultur aus erster Hand – lebe bei einer Gastfamilie, betreue costa-ricanische Kinder, lerne Spanisch und erweitere deinen Erfahrungsschatz!

Praktika: Absolviere ein Praktikum an einer Schule, in einem Kindergarten oder auch in Hotels – vertiefe deine Spanischkenntnisse und sammel Erfahrung beim Unterrichten bzw. in der Tourismusbranche!

Freiwilligenarbeit: Engagiere dich für den Erhalt von Costa Ricas atemberaubender Natur in unseren Umwelt- bzw. Tierschutzprojekten! Setz dich ein für das glücklichste Volk der Erde und hilf den liebenswerten Costa Ricanern in sozialen Projekten!  

Katalog gratis anfordern

CAS wurde 2005 von Anne Grubert und ihrem costa-ricanischen Mann, Sergio Chavarría, in Costa Rica gegründet. Über 10 Jahre haben die beiden gemeinsam in Costa Rica gelebt und die Organisation mit viel persönlichem Engagement aufgebaut.

Seit 2013 leben sie in Berlin und beraten von dort aus Jugendliche und Eltern! In San José haben wir ein deutschsprachiges Betreuer-Team mit sechs Mitarbeitern. Wir planen deinen Aufenthalt von „A bis Z“ und nehmen dich an die Hand!

CAS Costa Rica-Austausch-Service – Deutsche Kontaktstelle

Hardenbergplatz 2
10623 Berlin

Tel: 030 – 56837212
Web:  www.costarica-austausch-service.com
E-Mail: info@cas.cr


Auszeichnungen & Mitgliedschaften


Triff CAS auf den JuBi-Messen!

Berliner Fernsehturm
Berlin
07. November
Max-Taut-Aula

Bewertungen von CAS

Du möchtest deine Erfahrungen teilen und eine Bewertung schreiben?

Ziehst du die Regler in allen drei Kategorien auf 10, zeigst du deine höchstmögliche Zufriedenheit. Bewertungen unter 5 signalisieren Unzufriedenheit. Bitte bewerte alle Kategorien, damit deine Bewertung korrekt in das Gesamtergebnis einfließt.

Je ausführlicher dein Kommentar zu deiner Punktevergabe ist, umso hilfreicher ist deine Bewertung für andere.

Bewertung schreiben
8.8

11 Kommentare zu „CAS – Costa Rica Austausch Service“

  1. Fabian und Philipp

    Bewerbung & Vorbereitung

    10

    Kommunikation & Betreuung

    10

    Preis & Leistung

    9

    Mein Bruder und ich waren ab Oktober 2019 für 2,5 Monate in zwei Freiwilligenprojekten in Costa Rica, gebucht über CAS. Die Bewerbung lief reibungslos und sehr freundlich. Am Flughafen in San José wurden wir von einem Taxishuttle abgeholt und in die Herberge gebracht. Am nächsten Tag begrüßte uns Maria, die uns alles Organisatorische erklärte, uns die Stadt zeigte und mit uns eine SIM-Karte besorgte. Wir erhielten alle Informationen über die notwendigen Kontakte vor Ort in den Projekten. Gab es Probleme, funktionierte der Kontakt mit CAS immer schnell und problemlos.
    Unser erstes Projekt, das Jaguar Rescue Center in Puerto Viejo, wollen wir hierbei an dieser Stelle übrigens herzlich empfehlen. Auch als wir uns nach dem zweiten Projekt entschieden haben, nochmals zu unserem ersten Projekt zurückzukehren und unseren Aufenthalt in Costa Rica noch etwas zu verlängern, wurde dies von CAS ermöglicht und organisiert.
    Sicherlich ist die Buchung über CAS nicht günstig, aber denjenigen, die noch nicht reiseerfahren sind, oder gerne die Sicherheit haben wollen, bei Problemen (auch z.B. bei Krankheit) auf Hilfe zurückgreifen zu können, sei CAS wärmstens zu empfehlen.

  2. Paul Winkels

    Bewerbung & Vorbereitung

    10

    Kommunikation & Betreuung

    3.5

    Preis & Leistung

    0.5

    Bewerbung & Vorbereitung
    Zusammen mit einer Freundin habe ich eine viermonatige Lateinamerika-Reise nach dem Abi geplant. Die ersten 6 Wochen wollten wir in einem Freiwilligenprojekt in Costa Rica mitarbeiten, um einen ersten Einblick zu bekommen und am Anfang nicht ganz auf uns gestellt zu sein. Nach langer Recherche viel unsere Wahl auf CAS, die uns am seriösesten erschienen. Die Bewerbung war einfach und wir bekamen viele Unterlagen mit Tipps für Packlisten und ähnliches.

    Alles verlief reibungslos. 10/10

    Kommunikation & Betreuung
    Von der Bewerbung an hat man sich gut um uns gekümmert und dies lief auch in Costa Rica ganz gut. Jedoch gab es dann ein paar Schwierigkeiten. Erst in Costa Rica wurde uns gesagt, dass wir einem anderen Projekt zugeteilt wurden, wie wir uns ausgesucht hatten. Abgesehen davon, dass wir wirklich viel Geld bezahlt hatten und wir bei dieser Entscheidung nicht mit einbezogen wurden, trafen wir in diesem neuen Projekt auf viele weitere Freiwillige von CAS, denen es genau so ging. Einigen wurde erzählt, dass das ursprüngliche Projekt überflutet wurde, andere redeten von einer Schließung aufgrund von Drogenmissbrauch. Jedem wurde etwas anderes erzählt. Fakt war jedoch, wir waren alle nicht dort, wo wir ursprünglich hin wollten. Ich habe mich daraufhin bei CAS beschwert und wir wurden nach 3 Wochen in ein anderes Projekt versetzt. Bis dahin lief die Kommunikation gut, doch die restlichen 3 Wochen habe ich nie wieder etwas von CAS gehört.
    Unsere Weiterreise haben wir zum Glück dann selbst organisiert.

    Für die ersten drei Wochen daher: 6/10
    Für die letzten drei Wochen:
    1/10
    Daraus folgt: 3,5/10

    Preis/Leistung
    Es wäre alles gar nicht so schlimm, hätte das alles uns nicht so viel Geld gekostet. Dann dürfte ich mich auch nicht beschweren. Aber es war viel Arbeit dieses Geld zu verdienen und ich sehe nicht, dass das Geld dort hingeht, wo man dankt dass es hingehen würde. Die Freiwilligen von CAS, die ich auf meiner Reise getroffen habe, haben sich, so wie ich, dieses Projekt zum großen Teil selbst finanziert.
    Lasst mich kurz über Geld reden.
    Für 6 Wochen habe ich 1480$ (ohne Flug) gezahlt. Das mag sich für sechs Wochen nicht viel anhören, gerade da Costa Rica kein günstiges Land ist, jedoch hat man zuerst versucht uns in einem Projekt unterzubringen, in dem wir uns zu 12 ein Zimmer teilen mussten und es pro Zimmer genau ein Bad gab. Essen gab es kein Schlechtes, aber auch nicht so, dass es den Preis von ca 35$/Tag gerechtfertigt hätte. Zudem kamen immer wieder große Gruppen (15-20) von Amerikanern oder Ticos, für die wir unser Zimmer Räumen und uns in noch kleineren Zimmern unterbringen mussten. Ich hatte von Anfang an kein gutes Gefühl da es nie eine klare Einsicht in die Verteilung des Geldes gab. Wir haben eine Rechnung bekommen, die einfach nur „6 Wochen Freiwilligenprojekt“ beinhaltete. Mehr Transparenz fände ich in Sachen Geld wirklich gut.
    Die anderen Freiwilligen und der Projektleiter waren toll. Manche der Freiwilligen haben dort sogar umsonst gearbeitet. Auf unserer unglaublichen weiteren Reise ist uns immer klarer geworden, wie einfach es ist z.B. mit Workaway komplett kostenlos, freiwillig zu arbeiten.
    Wer wirklich helfen und viel Geld sparen will, der sollte sich trauen die Freiwilligenarbeit selbst zu organisieren. Schwer ist es nicht, man braucht zu Beginn nur Mut.

    Daher nur 0,5/10

    Dies soll eine ehrliche Bewertung aus meiner und aus der Sicht vieler weiterer sein, die mit CAS am Freiwilligenprojekt in Matapalo waren. Daher möchte ich auch dazu sagen, dass ich auch durch CAS wirklich schöne Momente in Costa Rica hatte und viele Menschen getroffen habe, die mich sehr beeindruckt haben. Costa Rica ist ein (viel zu touristisches) wunderschönes Land und die Ticos sind eines der großartigsten Völker die ich je kennenlernen durfte.
    Nur CAS hat mich enttäuscht.

  3. Bewerbung & Vorbereitung

    9

    Kommunikation & Betreuung

    10

    Preis & Leistung

    10

    Hi!
    Mein Aufenthalt in Costa Rica war unvergesslich. Dazu gehört unter anderem das Projekt mit CAS. Ich habe fast einen Monat lang in Puerto Viejo an einem Bienenprojekt teilgenommen, das mir sehr viel Spaß gemacht hat. Die Arbeit war abwechslungsreich, abenteuerreich und interessant. Ich habe viele tolle Erfahrungen gemacht, die ich wahrscheinlich nicht mehr vergessen werde. Puerto Viejo ist wunderschön und die Menschen sind (so wie überall in Costa Rica) sehr nett. Ich kann das Projekt wirklich jedem weiterempfehlen!

  4. Ellen Saeed

    Bewerbung & Vorbereitung

    8.5

    Kommunikation & Betreuung

    9.5

    Preis & Leistung

    0

    Meine Erfahrungen in Costarica waren sehr gut! Ich fand das die Gastfamilie gut zu mir gepasst hat und das ich, wenn ich fragen hatte, CAS gut erreichen konnte. Ich fand auch den Ausflug den wir zusammen gemacht haben sehr schön 🙂

  5. Bewerbung & Vorbereitung

    10

    Kommunikation & Betreuung

    10

    Preis & Leistung

    10

    CAS hat mir eine wunderschöne Zeit in Costa Rica ermöglicht. Die Betreuer sind immer auf meine Anliegen und Probleme eingegangen und haben mich mit ihrer unkomplizierten und familiären Art unterstützt.
    Ich wurde in eine sehr herzliche Gastfamilie mit vier Gastgeschwistern vier Hunden zugeteilt, die immer für mich da war und bei welcher ich mich von Anfang an zu Hause gefühlt habe.
    CAS hat meine Erwartungen übertroffen und mit ihnen würde ich jederzeit wieder einen Austausch absolvieren!

  6. Matilda Bechtel

    Bewerbung & Vorbereitung

    10

    Kommunikation & Betreuung

    8.5

    Preis & Leistung

    9.5

    Habe schöne 5 Monate in Costa Roca mit CAS verbracht. Wenn es Schwierigkeiten(in der Schule, mit der Familie, etc.)gab, wurde mir schnell weiter geholfen!

  7. Bewerbung & Vorbereitung

    10

    Kommunikation & Betreuung

    8.5

    Preis & Leistung

    8

    Ich habe mit CAS eine tolle Zeit in Costa Rica verbracht. Die Vorbereitung war intensiv und alle unsere Fragen wurden ausführlich beantwortet. Nach den zwei Vorbereitungsseminaren, einmal in Deutschland und nach der Ankunft in Costa Rica, habe ich mich gut vorbereitet gefühlt.
    Die Ausflüge und Ferienaktivitäten waren gut organisiert und es war immer ein schönes Programm.
    Die Betreuung vor Ort war super und man konnte sich jeder Zeit an die Betreuer wenden. Die Kommunikation mit der deutschen Seite lief jedoch nicht immer optimal.

  8. Bewerbung & Vorbereitung

    10

    Kommunikation & Betreuung

    10

    Preis & Leistung

    9.5

    CAS bietet eine kostenfreie persönliche und individuelle Beratung vorab. Das Beraterteam erklärt im Rahmen des Gesprächs die verschiedenen Schuloptionen und lässt einem die Möglichkeit, Wunschvorstellungen bzgl der Gastfamilien etc abzugeben. Ca 2 Monate vor Programmantritt findet eine 2-tägige Infoveranstaltung statt bei dem ich die anderen Austauschschüler kennenlernen konnte. In Costa Rica wurden wir vom restlichen CAS-Team in Empfang genommen und haben dort ebenfalls ein mehrtägiges Orientierungs-camp veranstaltet. Im Anschluss wurden wir dann von unseren Gastfamilien abgeholt. Die Gastfamilie war super auf mich vorbereitet, hat mir in aller ruhe die Gegend und die Wege zur Sprachschule und zur richtigen Schule gezeigt. Die anderen Austauschschüler habe ich dann auf den verschiedenen 2-4 tägigen Ausflügen mit CAS wiedergesehen. Bei Probleme konnte ich mich immer an meinen Betreuer wenden oder das Notfallhandy anrufen. Meine Eltern konnten ebenfalls während der gesamten Zeit sowohl die Betreuer in Costa Rica als auch in Deutschland kontaktieren – wir haben uns bei CAS sehr gut aufgehoben gefühlt. In den Ferien habe ich noch am Surfcamp und einem der Ferienprojekte teilgenommen. Ich würde mein Auslandsjahr immer wieder mit CAS machen 🙂

  9. Bewerbung & Vorbereitung

    10

    Kommunikation & Betreuung

    10

    Preis & Leistung

    10

    CAS würde ich 100% an die Schüler empfehlen die nicht nur eine ausführliche Vorbereitung in Deutschland sowie Costa Rica suchen, sondern auch an vielen Extraaktivitäten wie Ausflügen und Freiwilligenprojekten interessiert sind. Die sehr persönliche Betreuung und Vorbereitung hat sowohl mir als auch meinen Eltern große Sicherheit und Vertrauen gegeben. Auch vor Ort in Costa Rica konnte ich 24/7 einen Betreuer bei Problemen erreichen.

    1. CAS Costa Rica

      Liebe Tabea,
      danke für Deine netten Worte. Es freut uns sehr dass Du eine solch schöne Zeit mit CAS in Costa Rica verbracht hast. Die persönliche Betreuung ist für uns als kleine, familiäre Organisation das A&O. Vielleicht können wir Dich ja irgendwann im Rahmen einer unserer Freiwilligendieste wieder bei uns begrüßen.
      Dein CAS-Team

      1. Bewerbung & Vorbereitung

        10

        Kommunikation & Betreuung

        10

        Preis & Leistung

        10

        Ich würde mich immer wieder dazu entscheiden, mein Auslandsaufenthalt in Costa Rica mit CAS zu planen. Ich habe mich zu jeder Zeit sehr gut aufgehoben gefühlt und CAS hatte immer ein offenes Ohr für mich. Auch mein Gastfamilienwechsel ist innerhalb von ein paar Tagen umgesetzt worden. Highlight des Jahres waren die monatlichen Ausflüge mit CAS.

Bewertung abgeben

Bewertungsdetails

Im Sinne der Qualitätssicherung wird jeder Kommentar zunächst von weltweiser gesichtet und danach manuell freigeschaltet. Mit dem Absenden der Bewertung willigst du ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit deinem Kommentar gespeichert und angezeigt wird. Die E-Mail-Adresse wird natürlich zu keinem Zeitpunkt in irgendeiner Weise auf der Website angezeigt.

Scroll to Top