JuBi Friedrichshafen

weltweiser · JugendBildungsmesse · JuBi · Logo
28.03.2020
10 – 16 Uhr
Jugendzentrum MOLKE
Meisterhofener Str. 11
88045 Friedrichshafen
Eintritt frei

Absage: Leider müssen wir mitteilen, dass die JuBi in Friedrichshafen am 28.03.2020 aufgrund der aktuellen, sehr dynamischen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus leider nicht stattfinden kann. (Stand 16.03.2020, 10 Uhr)

Die JugendBildungsmesse JuBi ist die bundesweit größte Spezial-Messe für Auslandsaufenthalte. Rund 100 Aussteller informieren auf der JuBi-Tour an jährlich über 50 Standorte über alle Facetten von Auslandsaufenthalten und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor.

Die Beratung zu Themen wie High School, Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Praktika, Studium im Ausland und Gap Year erfolgt persönlich an den Ständen der Aussteller durch Bildungsexperten und ehemalige Programmteilnehmer.

Auf der JuBi werden Träume zu Plänen!
Wir freuen uns auf dich!


Anfahrt zur JuBi Friedrichshafen


Ausstellerverzeichnis

Folgende Austauschorganisationen freuen sich, dich auf der JuBi in Friedrichshafen begrüßen zu dürfen:

Nutze den Filter, um die Aussteller nach Programmangeboten zu sortieren!


Grußwort & Kontakt

Grußwort

Andreas Brand
Oberbürgermeister der Stadt Friedrichshafen

ZUM GRUSSWORT

Veranstalter

weltweiser®
Der unabhängige Bildungsberatungsdienst

ÜBER UNS
Ivo Thiemann

JuBi-Kontakt

Ivo Thiemann
Projektkoordinator

ZUM KONTAKT

Fernweh? Komm zur JuBi!


Impressionen

BILDARCHIV

Grußwort

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Besucherinnen und Besucher,

reisen und dabei lernen verändern die Sicht auf die Welt. Das gilt ganz besonders für Auslandsaufenthalte, bei denen junge Menschen für einige Monate in anderen Ländern leben und lernen. Ich freue mich deshalb, dass die JugendBildungsmesse (JuBi) im März 2020 im Jugend- und Kulturzentrum MOLKE in Friedrichshafen stattfindet.

Andere Länder zu bereisen und so das eigene Blickfeld zu erweitern ist der Wunsch vieler junger Menschen nach der Schule. Schülerinnen und Schülern, die kurz vor ihrem Schulabschluss stehen, haben oftmals den Wunsch, für einige Zeit im Ausland zu leben und zu lernen. Die Gründe sind unterschiedlich. Manche wollen sich persönlich weiter entwickeln, andere sehen darin eine Chance für ihre berufliche Perspektive.

Die Angebote für Auslandsaufenthalte während und nach der Schulzeit sind vielfältig. Es ist deshalb sehr wichtig, vorab einen solchen Aufenthalt genau zu planen. Wer sich ausführlich über die verschiedenen Möglichkeiten informieren möchte, ist bei der JugendBildungmesse genau richtig. Dort erhalten Sie einen Überblick über Schüleraustausche, Sprachreisen, Au-Pair-Aufenthalte, Praktika, und Freiwilligendienste, die Sie während und nach der Schule anpacken können.

Auf der JugendBildungsmesse werden Ihre Fragen zum Auslandsaufenthalt beantwortet und Sie erhalten Orientierungshilfen für Ihren Planungen. Aber auch diejenigen, die sich noch nicht sicher sind, ob sie diesen Schritt wagen möchten, erhalten auf der JuBi die notwendigen Impulse. Es lohnt sich also auf jeden Fall, die JuBi zu besuchen.

Ich danke den Organisatoren für ihr Engagement und wünsche allen Besucherinnen und Besuchern viele interessante und informative Gespräche.

Mit herzlichen Grüßen
Andreas Brand
Oberbürgermeister

Scroll to Top