JugendBildungsmesse Bielefeld

weltweiser · JugendBildungsmesse · JuBi · Logo
07.03.2020
10 – 16 Uhr
Ceciliengymnasium
Niedermühlenkamp 5
33604 Bielefeld
Eintritt frei

Die JugendBildungsmesse JuBi ist die bundesweit größte Spezial-Messe für Auslandsaufenthalte. Rund 100 Aussteller informieren auf der JuBi-Tour an jährlich über 50 Standorte über alle Facetten von Auslandsaufenthalten und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor.

Die Beratung zu Themen wie High School, Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Praktika, Studium im Ausland und Gap Year erfolgt persönlich an den Ständen der Aussteller durch Bildungsexperten und ehemalige Programmteilnehmer.

Auf der JuBi werden Träume zu Plänen!
Wir freuen uns auf dich!

Hygienekonzept für die JugendBildungsmessen

Um auch in Zeiten von Corona unsere JugendBildungsmessen sicher und erfolgreich für alle Beteiligten durchzuführen, haben wir von weltweiser nach den Vorgaben der geltenden Corona-Schutzverordnung in Abstimmung mit den örtlichen Behörden ein umfangreiches Schutz- und Hygienekonzept erarbeitet.


Anfahrt zur JuBi Bielefeld


Ausstellerverzeichnis

Folgende Austauschorganisationen freuen sich, dich auf der JuBi in Bielefeld begrüßen zu dürfen:

Nutze den Filter, um die Aussteller nach Programmangeboten zu sortieren!


Grußwort & Kontakt

Grußwort

Pit Clausen
Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld

ZUM GRUSSWORT

Veranstalter

weltweiser®
Der unabhängige Bildungsberatungsdienst

ÜBER UNS
weltweiser · Anuschka Dinter · Projektkoordinatorin · weltweiser-Team

JuBi-Kontakt

Anuschka Dinter
Projektkoordinatorin

ZUM KONTAKT

Fernweh? Komm zur JuBi!


Impressionen

BILDARCHIV

Grußwort

Bildung! Dieses Wort steht auch inhaltlich im Mittelpunkt der JugendBildungsmesse, die am 7. März 2020 Station im Bielefelder Ceciliengymnasium macht. Dabei geht es eigentlich viel mehr als „nur“ um Bildung.

Ein längerer Auslandsaufenthalt ist ohne Frage in vielerlei Beziehung ein großer Gewinn für junge Menschen. Es geht um das Kennenlernen von Menschen, Kulturen, Traditionen. Ein Auslandsaufenthalt ist aber sicher auch ein großes Abenteuer und macht jede Menge Spaß. Und ja – Bildung gibt es auch. Das wird bei einem Auslandsaufenthalt im Grunde ganz spielerisch mitgeliefert.

Dass Reisen bildet ist eben mehr als nur ein geflügeltes Wort. Ein längerer Auslandsaufenthalt, der Blick über den eigenen Tellerrand, ist immer eine persönliche Bereicherung mit vielen neuen Impulsen für das weitere Leben, Lernen, Arbeiten.

Als Schirmherr unterstütze ich die JugendBildungsmesse aber auch noch aus einem anderen Grund. Für mich hat der Aspekt der Völkerverständigung bei Reisen in das Ausland einen besonderen Stellenwert, schließlich wächst unsere Welt immer mehr zusammen. Ein Prozess, der gestaltet werden will und gestaltet werden muss. Weltoffenheit, Toleranz und Respekt – ein Auslandsaufenthalt ist immer auch ein wenig Außenpolitik im Kleinen. Nur so können sich die Beziehungen zwischen den Völkern der Erde nachhaltig verbessern.

Für einen Auslandsaufenthalt gibt es also viele gute Gründe. Über die verschiedenen Möglichkeiten können und sollten sich Jugendliche und junge Erwachsene gut informieren. Beispielsweise auf der JugendBildungsmesse im Ceci.

Ich wünsche spannende Begegnungen – in Bielefeld und überall auf dieser Welt!

Pit Clausen
Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld

Scroll to Top