JugendBildungsmesse Bochum

Wichtige Messe-Info

Wir empfehlen dir, dich vorab anzumelden, um zur gewünschten Zeit garantiert Einlass zu erhalten.

Die kostenlosen JuBi-ZeitTickets sind ab rund 3 Wochen vor der Veranstaltung buchbar.

Spontane Messebesuche ohne ZeitTicket sind möglich, aber ggf. mit Wartezeit beim Einlass verbunden, da die Maximalzahl der gleichzeitig anwesenden Besucher:innen begrenzt ist.

Das Tragen einer Maske ist freiwillig. Eine FFP2-Maske bietet für dich und andere den größten Schutz.

Bitte sei so verantwortungsvoll und komme nicht mit Krankheitssymptomen auf die JuBi. Vielen lieben Dank.

Wir freuen uns auf dich!

Stand: 01.09.2022

weltweiser · JugendBildungsmesse · JuBi · Logo
29.10.2022
10 – 16 Uhr
Hildegardis-Schule
Klinikstraße 1
44791 Bochum
Eintritt frei

Die JugendBildungsmesse JuBi ist die bundesweit größte Spezial-Messe für Auslandsaufenthalte. Rund 100 Aussteller informieren auf der JuBi-Tour an jährlich über 50 Standorte über alle Facetten von Auslandsaufenthalten und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor.

Die Beratung zu Themen wie High School, Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Praktika, Studium im Ausland und Gap Year erfolgt persönlich an den Ständen der Aussteller durch Bildungsexperten und ehemalige Programmteilnehmer.

Exzenterhaus Bochum

Auf der JuBi werden Träume zu Plänen!
Wir freuen uns auf dich!

Anfahrt zur JuBi Bochum

Folgende Austauschorganisationen freuen sich, dich auf der JuBi in Bochum begrüßen zu dürfen:

Ausstellerverzeichnis

Grußwort & Kontakt

Grußwort

Thomas Eiskirch
Oberbürgermeister

ZUM GRUSSWORT

Veranstalter

weltweiser®
Der unabhängige Bildungsberatungsdienst

ÜBER UNS
Portrait Nicole Hoffmann Projektkoordinatorin bei Weltweiser

JuBi-Kontakt

Nicole Hoffmann
Projektkoordinatorin

ZUM KONTAKT

Fernweh? Komm zur JuBi!

Impressionen

BILDARCHIV

Grußwort

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Besucherinnen und Besucher der JugendBildungsmesse JuBi,

zu den großen Veränderungen, die wir in den letzten Jahren erfahren haben, gehört sicherlich die zunehmende Globalisierung. Das Sammeln von wertvollen Erfahrungen im Ausland ist dabei für viele inzwischen selbstverständlicher Bestandteil ihrer Ausbildung. Neben der Möglichkeit, seine Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern, bietet ein solcher Auslandsaufenthalt eine tolle Gelegenheit, andere Kulturen und Lebensweisen näher kennenzulernen. Solche Erfahrungen sind – ganz abgesehen von zukünftigen eventuellen beruflichen Vorteilen – auf jeden Fall eine persönliche Bereicherung.

Bevor man sich für einen solchen Auslandsaufenthalt entscheidet, muss man sich jedoch erst einmal einen Überblick über das fast unüberschaubare Angebot in Bereichen wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair-Aufenthalten oder Praktika verschaffen. Hier bietet die JugendBildungsmesse JuBi eine sinnvolle und nützliche Orientierungshilfe. Austauschorganisationen aus dem gesamten Bundesgebiet geben Auskunft, stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor, stehen Schülerinnen und Schülern, deren Eltern und Lehrerinnen und Lehrern für Fragen zur Verfügung und bieten Informationen an einem Ort aus einer Hand.

Gerne habe ich die Schirmherrschaft über die JugendBildungsmesse in der Hildegardis-Schule übernommen. Ich danke den Veranstaltern für diese Informationsmöglichkeit und wünsche den Schülerinnen und Schülern viele interessante Anregungen für ihren weiteren Bildungsweg.

Thomas Eiskirch
Oberbürgermeister der Stadt Bochum

Scroll to Top