JugendBildungsmesse Kiel

Wichtiger Hinweis

Auf der JuBi gilt weiterhin die Maskenpflicht für alle!

Aus Rücksicht auf alle Beteiligten ist ausdrücklich das Tragen einer FFP2-Maske erwünscht, wofür wir uns schon jetzt herzlich bedanken.

Wir empfehlen dir, dich vorab anzumelden, um zur gewünschten Zeit garantiert Einlass zu erhalten.

Die kostenlosen JuBi-ZeitTickets sind ab rund 3 Wochen vor der Veranstaltung buchbar. Spontane Messebesuche ohne ZeitTicket sind möglich, aber ggf. mit Wartezeit beim Einlass verbunden, da die Maximalzahl der gleichzeitig anwesenden Besucher:innen begrenzt ist.

+++ Stand: 08.05.2022 +++

weltweiser · JugendBildungsmesse · JuBi · Logo
19.11.2022
10–16 Uhr
Kieler Gelehrtenschule
Feldstr. 19
24105 Kiel
Eintritt frei

Die JugendBildungsmesse JuBi ist die bundesweit größte Spezial-Messe für Auslandsaufenthalte. Rund 100 Aussteller informieren auf der JuBi-Tour an jährlich über 50 Standorte über alle Facetten von Auslandsaufenthalten und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor.

Die Beratung zu Themen wie High School, Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Praktika, Studium im Ausland und Gap Year erfolgt persönlich an den Ständen der Aussteller durch Bildungsexperten und ehemalige Programmteilnehmer.

Jubi Kiel

Auf der JuBi werden Träume zu Plänen!
Wir freuen uns auf dich!

Anfahrt zur JuBi Kiel

Ausstellerverzeichnis

Folgende Austauschorganisationen freuen sich, dich auf der JuBi in Kiel begrüßen zu dürfen:

Grußwort & Kontakt

Lh Kiel / Pepe Lange

Grußwort

Dr. Ulf Kämpfer
Oberbürgermeister der Stadt Kiel

ZUM GRUSSWORT

Veranstalter

weltweiser®
Der unabhängige Bildungsberatungsdienst

ÜBER UNS
Julia Baier Portrait

JuBi-Kontakt

Julia Baier
Projektkoordinatorin

ZUM KONTAKT

Fernweh? Komm zur JuBi!

Impressionen

BILDARCHIV

Grußwort

Lh Kiel / Pepe Lange

Liebe Schüler*innen,
liebe Eltern,
liebe Interessierte!

Schon zum elften Mal bietet die JugendBildungsmesse in der Kieler Gelehrtenschule Interessierten die Möglichkeit, sich umfassend zu einer lehrreichen Zeit im Ausland zu informieren. Das zeigt: Das Interesse an Sprachreisen, Austausch, Work & Travel und ähnlichen Programmen ist ungebrochen. Das freut mich sehr, denn aus eigener Erfahrung weiß ich, wie bereichernd und prägend ein längerer Aufenthalt im Ausland für einen jungen Menschen sein kann. Nutzen Sie deshalb die Gelegenheit, die geeignete Form für sich zu finden, es gibt vielfältige Optionen. Glücklicherweise muss die Geldbörse der Eltern dazu nicht zwingend üppig gefüllt sein. Zahlreiche Stipendien und Fördermittel erleichtern den Zugang zu Auslandsaufenthalten. Erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema, um die für Sie richtige Entscheidung zu treffen!

Ich wünsche der JugendBildungsmesse guten Zulauf und viel Erfolg!
Mit herzlichem Gruß

Ihr
Dr. Ulf Kämpfer
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel
(Bild Dr. Ulf Kämpfer © Lh Kiel / Pepe Lange)

Scroll to Top