JugendBildungsmesse Nürnberg

weltweiser · JugendBildungsmesse · JuBi · Logo
22.02.2020
10 – 16 Uhr
CVJM Nürnberg
Kornmarkt 6
90402 Nürnberg
Eintritt frei

Die JugendBildungsmesse JuBi ist die bundesweit größte Spezial-Messe für Auslandsaufenthalte. Rund 100 Aussteller informieren auf der JuBi-Tour an jährlich über 50 Standorte über alle Facetten von Auslandsaufenthalten und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor.

Die Beratung zu Themen wie High School, Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Praktika, Studium im Ausland und Gap Year erfolgt persönlich an den Ständen der Aussteller durch Bildungsexperten und ehemalige Programmteilnehmer.

Auf der JuBi werden Träume zu Plänen!
Wir freuen uns auf dich!


Anfahrt zur JuBi Nürnberg


Ausstellerverzeichnis

Folgende Austauschorganisationen freuen sich, dich auf der JuBi in Nürnberg begrüßen zu dürfen:


Grußwort & Kontakt

Grußwort

Dr. Ulrich Maly
Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

ZUM GRUSSWORT

Veranstalter

weltweiser®
Der unabhängige Bildungsberatungsdienst

ÜBER UNS
weltweiser · Stefan Ebert · Projektkoordinator · weltweiser-Team

JuBi-Kontakt

Stefan Ebert
Projektkoordinatorin

ZUM KONTAKT

Fernweh? Komm zur JuBi!


Impressionen

BILDARCHIV

Grußwort

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrkräfte, liebe Eltern,

zweifelsohne ist es für die persönliche Entwicklung Heranwachsender und ihre berufliche Zukunft von großem Vorteil, den eigenen Horizont durch einen Auslandsaufenthalt zu erweitern. Heutzutage existieren dazu unzählige Möglichkeiten – vom Schüleraustausch über die Sprachreise bis hin zum Studium in einem anderen Land. Das große Angebot macht es nicht leicht, das für sich individuell passende Programm auszuwählen.

Daher unterstütze ich als Schirmherr gerne das Anliegen der JugendBildungsmesse, jungen Menschen die Chance zu geben, sich kostenfrei über ihre Möglichkeiten im Ausland zu informieren. Es freut mich, dass sich den Schülern und Absolventen in Nürnberg und Umgebung durch diese Infobörse Perspektiven eröffnen, die Welt für sich zu entdecken. Denn keine noch so moderne Kommunikationsmöglichkeit ersetzt den direkten Austausch mit Menschen anderer Kulturkreise, das eigene Erfahren und Erleben fremder Kulturen, Bräuche und Sitten. Gerade in der heutigen Zeit ist es von großer Bedeutung, offen für anderes/neues zu sein und durch Verständnis und Toleranz einen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten.

Auf der JugendBildungsmesse können die ersten Schritte getan werden, um einen erfolgreichen Auslandsaufenthalt zu planen und zu gestalten. Ich wünsche den Besuchern, Veranstaltern und Ausstellern einen informativen und spannenden Tag!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Ulrich Maly
Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg

Scroll to Top