JugendBildungsmesse Dortmund

Im Moment ist noch unklar, ob die JuBi im Rahmen unseres Hygienekonzepts wie geplant stattfinden kann. Sobald es eine Entscheidung gibt, werden wir an dieser Stelle kommunizieren, ob die Messe stattfinden kann oder nicht.

Wir freuen uns auf dich, entweder auf dieser JuBi oder alternativ auf einer unseren virtuellen Online-JuBis.
Alle Termine und kostenlose Registrierung auf https://weltweiser.de/jugendbildungsmessen/
+++ Stand: 07.04.2021, 16 Uhr +++


weltweiser · JugendBildungsmesse · JuBi · Logo
29.05.2021
10 – 16 Uhr
Leibniz-Gymnasium
Kreuzstr. 163
44137 Dortmund
Eintritt frei

Die JugendBildungsmesse JuBi ist die bundesweit größte Spezial-Messe für Auslandsaufenthalte. Rund 100 Aussteller informieren auf der JuBi-Tour an jährlich über 50 Standorte über alle Facetten von Auslandsaufenthalten und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor.

Die Beratung zu Themen wie High School, Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Praktika, Studium im Ausland und Gap Year erfolgt persönlich an den Ständen der Aussteller durch Bildungsexperten und ehemalige Programmteilnehmer.

Jubi Dortmund

Auf der JuBi werden Träume zu Plänen!
Wir freuen uns auf dich!

Anfahrt zur JuBi Dortmund

Ausstellerverzeichnis

Folgende Austauschorganisationen freuen sich, dich auf der JuBi in Dortmund begrüßen zu dürfen:

Nutze den Filter, um die Aussteller nach Programmangeboten zu sortieren!

Kontakt

Grußwort

Daniela Schneckenburger
Dezernentin für Schule, Jugend und Familie

ZUM GRUSSWORT

Veranstalter

weltweiser®
Der unabhängige Bildungsberatungsdienst

ÜBER UNS
weltweiser · Marcus Grobe · Projektkoordinator · weltweiser-Team

JuBi-Kontakt

Marcus Grobe
Projektkoordinator

ZUM KONTAKT

Fernweh? Komm zur JuBi!

Impressionen

BILDARCHIV

Grußwort

Liebe Jugendliche, liebe Eltern,

eine Zeit im Ausland zu verbringen ist vielen Jugendlichen ein großes Anliegen. Die Gründe sind so vielfältig wie die jungen Menschen selbst. Für einige steht die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit in einem anderen Land ohne die eigene Familie im Vordergrund. Andere setzen sich vor der Reise mit Themen wie weltweiter Vernetzung und Interkulturalität auseinander und möchten eigene Erfahrungen sammeln, die sie für ihre spätere berufliche Perspektive nutzen können. Sie alle sind neugierig auf das Fremde aber auch bereit, sich neuen Herausforderungen zu stellen und sich anderen Kulturen und Verhaltensweisen gegenüber zu öffnen.

Wie ein Auslandsaufenthalt aussehen könnte und was man bei der Planung beachten sollte, darüber informiert die JugendBildungsmesse Juni 2020 am Leibniz-Gymnasium. Das bewährte Konzept der JugendBildungsmesse, das in den vergangenen Jahren in Dortmund bereits bei Besucherinnen und Besuchern auf eine sehr positive Resonanz stieß, wird fortgesetzt.

Ich freue mich, die Schirmherrschaft über die JugendBildungsmessen 2020 in Dortmund übernehmen zu dürfen.

Daniela Schneckenburger
Dezernentin für Schule, Jugend und Familie der Stadt Dortmund

Scroll to Top