JugendBildungsmesse Berlin

Wichtige Messe-Info

Wir empfehlen dir, dich vorab anzumelden, um zur gewünschten Zeit garantiert Einlass zu erhalten.

Die kostenlosen JuBi-ZeitTickets sind ab rund 3 Wochen vor der Veranstaltung buchbar.

Spontane Messebesuche ohne ZeitTicket sind möglich, aber ggf. mit Wartezeit beim Einlass verbunden, da die Maximalzahl der gleichzeitig anwesenden Besucher:innen begrenzt ist.

Das Tragen einer Maske ist freiwillig. Eine FFP2-Maske bietet für dich und andere den größten Schutz.

Bitte sei so verantwortungsvoll und komme nicht mit Krankheitssymptomen auf die JuBi. Vielen lieben Dank.

Wir freuen uns auf dich!

Stand: 13.10.2022

weltweiser · JugendBildungsmesse · JuBi · Logo
15.10.2022
10 – 16 Uhr
Willy-Brandt-Haus
Atrium
Wilhelmstraße 140
10963 Berlin
Barrierefrei
Eintritt frei

Weitere Termine in Berlin: 03.12.2022 | 07.01.2023 | 11.03.2023 | 29.04.2023 | 24.06.2023

KOSTENLOSES ZEITTICKET BUCHEN

Die JugendBildungsmesse JuBi ist die bundesweit größte Spezial-Messe für Auslandsaufenthalte. Rund 100 Aussteller informieren auf der JuBi-Tour an jährlich über 50 Standorte über alle Facetten von Auslandsaufenthalten und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor.

Die Beratung zu Themen wie High School, Schüleraustausch, Sprachreisen, Au-Pair, Work & Travel, Freiwilligenarbeit, Praktika, Studium im Ausland und Gap Year erfolgt persönlich an den Ständen der Aussteller durch Bildungsexperten und ehemalige Programmteilnehmer.

Brandenburger Tor Berlin

Auf der JuBi werden Träume zu Plänen!
Wir freuen uns auf dich!

Anfahrt zur JuBi Berlin

Folgende Austauschorganisationen freuen sich, dich auf der JuBi in Berlin begrüßen zu dürfen:

Ausstellerverzeichnis

Grußwort & Kontakt

Grußwort

Astrid-Sabine Busse
Bildungssenatorin Berlin

ZUM GRUSSWORT

Veranstalter

weltweiser®
Der unabhängige Bildungsberatungsdienst

ÜBER UNS

JuBi-Kontakt

Julia Krößner
Projektkoordinatorin

ZUM KONTAKT

Fernweh? Komm zur JuBi!

Impressionen

BILDARCHIV

Grußwort

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nach zwei Jahren Pandemie lockt das Ausland mehr denn je. Reisen bildet, macht Spaß und öffnet die Augen für die Vielfalt unserer Welt im 21. Jahrhundert. Kultureller Austausch und gegenseitiges Kennenlernen sind die Basis von Frieden und Völkerverständigung, und die sind in diesen Zeiten wichtiger denn je. Deshalb habe ich sehr gerne die Schirmherrschaft für die JugendBildungsmesse in Berlin übernommen!

Bei der JuBi Berlin dreht sich alles um Themen wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Freiwilligendienste, Au-Pair oder Work & Travel. Als eine der bundesweit größten Spezialmessen wird sie in diesem Jahr auch in Berlin mehrfach und an wechselnden Standorten ausgerichtet – natürlich jedes Mal bei freiem Eintritt. Und jedes Mal gibt es vielfältige Wahlmöglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt und Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Programm, Gastland oder der passenden Organisation. Viele Fachkräfte für Bildung, Unternehmen und ehemalige Programmteilnehmerinnen und -teilnehmer präsentieren Informationen. Sie machen dabei anschaulich, wie viel Freude, Weltoffenheit und Selbstständigkeit durch einen Auslandsaufenthalt erlebbar sind. Und weil auch im Ausland „ohne Moos nichts los“ ist, informiert die JuBi ausführlich über verschiedene Stipendien und das Auslands-BAföG.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der JugendBildungsmesse Berlin und einen wunderbaren
Auslandsaufenthalt!

Mit herzlichen Grüßen

Astrid-Sabine Busse
Senatorin für Bildung, Jugend und Familie
Berliner Schirmherrin für die JugendBildungsmesse 2022
(Bild Astrid-Sabine Busse © L. Giovanazzi)

Scroll to Top